Mauerbau & Einwanderung: Das passierte in den ersten 10 Tagen unter Trump

Traditionsgemäß hat der US-amerikanische Präsident zum Amtsantritt einen 100-Tage-Plan vorzuweisen. Donald Trumps ist, gelinde gesagt, ambitioniert: Er beabsichtigt, die Vereinigten Staaten aus den NAFTA- und TPP-Abkommen zurückzuziehen und möchte neue Arbeitsplätze schaffen, Steuersätze für den Mittelstand senken, die unter Obama eingeführte Gesundheitsversorgung rückgängig machen und sie mit einer Alternative ersetzen, eine Mauer zur mexikanischen Grenze bauen und den Grenzschutz ausbauen, die Kriminalitätsrate senken, das Militär vergrößern.

Der mehrheitlich republikanische Kongress ist bereits dabei, die Gesundheitsreform Obamas zu widerrufen, während zahlreiche Demokraten, Bürgerinnen und Bürger auf die Straße gehen, um genau das zu verhindern. Statistiken zufolge sprechen sich jedoch nur 26 Prozent der US-amerikanischen Bevölkerung für eine vollständige Abschaffung der sogenannten „Obamacare“ ab.

Was Präsident Trump in den ersten 10 Tagen seiner Präsidentschaft beschlossen hat, könnt ihr in den folgenden Slides nachlesen.

Mehr aus Global News

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.