Das können wir von Meghan Markles Stil als Prinzessin erwarten

Solltest du nicht eine der Personen sein, die Meghan Markle zur meist gegoogelten Frau des Jahres 2016 gemacht haben, helfen wir dir gerne weiter. Die Amerikanerin, die jetzt mit Prinz Harry verlobt ist, war vor ihrer Zeit als angehendes Mitglied der englischen Königsfamilie Schauspielerin (unter anderem in der Serie „Suits“), hatte einen Lifestyle-Blog namens „The Tig“, den sie nach drei Jahren nun offline nehmen musste, und setzt sich bis heute für die Rechte der Frauen ein. Natürlich wird sie als baldige Ehefrau von Prinz Harry noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Ihr Diamantring wurde sofort nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung kopiert, genau wie ihre Outfits – wie schon damals bei Herzogin Kate und Prinzessin Diana.
Nachdem wir ihre Looks durchgeforstet haben, ist uns eines aufgefallen: Meghan Markles Outfits sind simpel aber atemberaubend. Sie ist zu jeder Gelegenheit, ob beim Auftritt in einer Talkshow oder beim Arbeitsdinner, perfekt angezogen aber nie überstylt. Einige ihrer liebsten Pieces sind klassische Kleider, edle Jumpsuits und Powerblazer, die sie womöglich aus ihren „Suits“-Zeiten mitgebracht hat. Die schönsten Looks der baldigen Prinzessin findet ihr in unserer Slideshow.
Noch mehr zu Meghan Markle findest du hier: