Tinder Select: Gibt es wirklich eine Version nur für Reiche und Schöne?

Illustration: Anna Sudit.
Seit einigen Tagen häufen sich die Gerüchte, dass Tinder offenbar einen exklusiven Bereich namens Tinder Select betreibt, der nur einer gewissen Elite Zugang ermöglicht. Auch das normalerweise als sehr vertrauenswürdig geltende Portal CrechCrunch berichtete über ein VIP Tinder Version.
Doch wer und vor allem wie wird man in diesen auserlesenen Kreis aufgenommen? Eine nicht näher genannte Quelle wird folgendermaßen zitiert: „Tinder Select ist für Prominente und Menschen, die extrem erfolgreich auf Tinder sind “. Ein geheimer Algorithmus berechnet, wie erfolgreich jedes einzelne Nutzerprofil der Tinder-App ist und erstellt daraus anschließend ein internes Ranking.
Und da Tinder nun mal ziemlich oberflächlich funktioniert, die erste Kontaktaufnahme stets über das Kriterium Aussehen oder die berufliche Stellung hergestellt wird, lässt sich daraus schließen, dass Tinder Select vor allem den erfolgreich gerankten Nutzern, sprich Models, CEOS oder anderen Prominenten vorbehalten ist. Eine Welt also, in der die Reichen und Schönen mal wieder unter sich sind?
Nutzer, die es in den Club geschafft haben, sollen außerdem weitere Mitglieder empfehlen und vorschlagen können. Eine andere Chance dem Club beizutreten, gibt es nicht.
Tinder äußerste sich bisher nicht zu den News.
Werbung

Mehr aus News

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.