Fashion Grandma Baddie Winkle wird jetzt auch noch Musikstar.

Foto: Instagram 
Die Berliner Musikerin Nod One’s Head aka Charlott Boss hat sich für ihren neuen Song Instagrandma prominente Unterstützung geholt – und zwar von niemand Geringerem als Fashion Grandma Baddie Winkle.
Die 88-Jährige ist durch ihre Enkelin zu Instagram gekommen und zählt mittlerweile fast 3 Millionen Follower. Regelmäßig präsentiert sie sich auf ihrem Account in kunterbunten Outfits und mit auffälligem Make-Up und ist damit zu einer echten Modeinspiration geworden. Davon haben inzwischen auch große Magazine Wind bekommen und ihr kürzlich sogar ein Cover gegeben. Stars wie Miley Cyrus gehören längst zu ihren Fans.
Baddie Winkle begeistert vor allem junge Frauen, so auch Charlotte Boss, die gleich einen Song über das Phänomen Instgrandma schrieb. Obwohl die beiden knapp sechzig Jahre Altersunterschied trennen, wirkt es so, als teilen sie den gleichen Lifestyle. Nach der Fashion-Welt erobert Baddie Winkle nun also auch noch den Pop-Olymp.
Das Video zum Song, der sich zwischen elektronischen Einflüssen, Dance und Pop bewegt, feierte letzte Woche Premiere. Hier könnt ihr ihn anschauen:
Werbung

Mehr aus Unterhaltung

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.