Diese HBO-Serie könnte das neue Gossip Girl werden

Foto: Henry Lamb/Photowire/BEImages.
Das Finale von Gossip Girl liegt nun schon fast fünf Jahre zurück. Auch wenn eingeschworene Fans der Erfolgsserie es bis heute insgeheim nicht wahrhaben wollen, die Dramen aus dem Leben der Clique um Blair Waldorf, Chuck Bass, Serena van der Woodsen, Dan Humphrey, Nate Archi haben ein Ende genommen.
Doch Gossip Girl-Fans aufgepasst: HBO hat sich offenbar die Rechte an der Serie Prep gesichert, die auf dem gleichnamigen Roman von Curtis Sittenfeld basiert. Das berichtete vor einiger Zeit das Magazin Deadline. Der Stoff bietet interessante Parallelen zur Handlung von Gossip Girl, da es ebenfalls auch um ein Mädchen geht, das aus dem Mittleren Westen stammt und auf ein Elite-Internat in New England geschickt wird. Dort angekommen, gerät die Hauptprotagonistin schnell in einen Strudel aus Liebe, Intrigen und Eifersucht.
Für die Umsetzung der Serie sind Colleen McGuiness, der unter anderem die US-Sitcom 30 Rock geschrieben und produziert hat, sowie Carolyn Strauss, Produktionsleitern bei Game of Thrones, verantwortlich. Hier sind also zwei Profis am Werk.
Einen TV-Starttermin für Prep gibt es derzeit noch nicht, aber wir halten euch bei Neuigkeiten definitiv auf dem Laufenden. schnell in einen Strudel aus Liebe, Intrigen, Drogen und Eifersucht. Dass Dramen folgen, ist quasi vorprogrammiert! Die New York Times zählte Prep bereits im Jahr 2005 zu den zehn besten Büchern des Jahres.
Werbung

Mehr aus Unterhaltung

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.