Das steht auf der Karte des ersten Avocado-Restaurants

Brooklyn ist das Disneyland der Hipsterkultur – und die Avocaderia angetreten, um diese Kulisse perfekt zu machen. With Arrival of Avocado Bar, Brooklyn Has It All, schreibt die New York Times über das neue Restaurant von Alberto Gramini, Alessandro Biggi und Francesco Brachetti in Sunset Park.
Restaurantgründer Brachetti kommt aus Florenz, lebte in Mexiko und wurde dort Fan von allen Variationen der Frucht. Sein Freund Biggi unterstützte die Restaurantidee, sein Cousin Gramini hat in der Küche den Hut auf. Ihr Konzept? Simpel, aber genial: Avocados spielen auf der Karte die Hauptrolle – und so kann das aussehen...

Mehr aus Essen und Trinken

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.