So sehen Chucks jetzt nicht mehr aus

Converse hat sich mit Nike zusammengetan, um seinen Klassikern ein Makeover zu verpassen: Die Chucks kommen demnächst in der Flyknit-Variante.
Nike ist zwar seit mehr als zehn Jahren die Mutterfirma von Converse, die Kooperation aber trotzdem außergewöhnlich. Schließlich wurde die Flyknit-Technologie laut Hypebeast zum ersten Mal ausschließlich unter dem Label Converse verwendet. Die Chucks behalten ihre charakteristische Silhouette – man muss sich also vorwiegend zwischen Schwarz, Weiß, Graugrün, Rot, Blau und Mint entscheiden.
Erhältlich ist die Chuck Taylor All Star x Nike Flyknit-Kollektion ab dem 27. April.
Converse
Werbung

Mehr aus Shopping

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.