Kinder der 90er: Die originalen Tamagotchis sind wieder erhältlich

Die 90er-Jahre waren erfüllt – von Spielzeugen, die ständig Essen und Aufmerksamkeit einforderten. Furby zum Beispiel, die, seien wir ehrlich, ziemlich gruseligen Stoffroboter, die regelmäßig um drei Uhr nachts zum Leben erwachten. Und natürlich das Tamagotchi – das tragbare, hungrige, kackende virtuelle Haustier.
Das kleine Ei war regelrecht ein Statussymbol unter den 90s Kids und, wie beinahe alles aus dieser Epoche, kehrt auch das jetzt auf den Markt zurück. Bandai hat die erste Edition wieder gelauncht – und zwar alle sechs Kreaturen. Ein bisschen kleiner zwar, aber immer noch in dem für sie typischen Design. Manche Dinge sind wohl einfach für die Ewigkeit gedacht. Das neue-alte Tamagotchi ist für etwa 15 Euro über Amazon Japan erhältlich.
Wir empfehlen außerdem, sich den Einkaufsprozess mit folgendem Song noch angenehmer zu gestalten (Vorfreude steigt):
Werbung

Mehr aus Popkultur

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.