Tierisch gut: Leo Prints sind der neue Frisuren-Trend auf Instagram & so funktioniert's

In der Mode kehrt der Leo-Print eigentlich fast jede Saison zurück auf den Laufsteg. Was in den 80ern, 90ern und bis heute in allen möglichen Variationen auf Mäntel, Taschen oder Schuhe gedruckt wurde, ist nun auch wieder vermehrt auf den Köpfen zu beobachten.
Auf Instagram ist der rebellische Leo-Trend für den Kopf derzeit unübersehbar – Hauptsache möglichst auffällig und variantereich. Allerdings verlangen die wilden Frisuren etwas Mut, denn am besten kommt er bei kurz rasiertem Haar, einem Buzz- oder Untercut zur Geltung. Wer sich scheut, seine Haarpracht zu scheren, hat es da schon etwas schwieriger.
Grundsätzlich sind dem Mustermix und der Farbwahl beim Färben aber keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was und wie es gefällt!
Werbung
Wir zeigen euch anbei, wie der Trend funktioniert:

💙✖︎💛 #🐆maintenance Color by me at @salon_sessions Styled with @bumbleandbumble

Ein Beitrag geteilt von Chiyuki・Hair specialist (@chiyukihair) am

Sunshine Leopard Dreamz on @amy_blackout ☉🐆🌈☄ #leopardprinthair #yellow #orange #creamyness

Ein Beitrag geteilt von Kate Tweedy (@katerdye) am

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.