Wir lieben Barack Obamas neuen Job als „Insta-Husband”

Foto: MIKE LEYRAL/AFP/Getty Images.
Barack Obama hat einen ziemlich beeindruckenden Lebenslauf: Anwalt, erfolgreicher Autor, der 44. Präsident der USA – und jetzt auch Insta-Husband. Wenn ihr euch fragt, was das genau ist, lasst uns das Phänomen kurz erklären: Die Rolle ist geschlechtsunabhängig, sie kann also sowohl von Männern als auch von Frauen übernommen werden. Zu den Aufgaben gehört eine einwandfreie Performance hinter der Kamera. Das bedeutet, die zu fotografierende Person ist in unterschiedlichen Umgebungen immer in der schmeichelhaftesten Pose und am besten ganz natürlich abzulichten. Ein menschlicher Selfie-Stick sozusagen.
Madeline Hill hat vor kurzem einen Schnappschuss gepostet, der beweist, dass sich Barack Obama nun zu dieser Gruppe von Ehemännern zählen darf (zu der im Übrigen auch Jay Z gehört):
Werbung
Wir hören ihn schon rufen: „Schau mal verträumt aufs Meer, Michelle!”, oder „Ich liebe die ‚eine-Hand-auf-der-Reling-Pose‘!”
Die wichtigste Frage, die sich uns bei diesem Bild aufdrängt, ist jedoch: Wann sehen wir das Foto endlich in unserem Instagram-Feed?
Werbung

Mehr aus News

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.