Mehrere Menschen kommen bei Explosion nach Ariana Grande Konzert ums Leben

22 Menschen sind laut BBC bei einer Explosion im nordenglischen Manchester umgekommen, unter ihnen auch Kinder, 59 sind bisher als verletzt gemeldet. In der Manchester Arena fand am Abend des 22. Mai 2017 ein Konzert der US-amerikanischen Sängerin Ariana Grande statt.
Ein Einsatzkommando und mehrere Krankenwagen erschienen an der Arena, kurz nachdem gegen 22:40 Uhr Ortszeit erste Notrufe eingingen, berichten NBC News.
Der mutmaßliche Täter sei laut Aussage des Polizeipräsidenten Ian Hopkins bei der Detonation einer improvisierten Mischung aus Sprengstoffen selbst ums Leben gekommen.
„Aktuell behandeln wir es wie einen Terroranschlag“, so Hopkins. „Wir würden die Bevölkerung darum bitten, keine Spekulationen bezüglich der Identität des Täters aufzustellen.“
Werbung
Die Parteien, die derzeit um die Stimmen des Volkes werben, seien dazu angehalten, bis auf Weiteres keinen Wahlkampf zu betreiben.
Videos auf Twitter zeigen den Moment, in dem man in der Manchester Arena die Explosion hört. Diese fand im Foyer statt, welches die Konzerthalle mit der anliegenden U-Bahn-Station verbindet. Die öffentlichen Verkehrsmittel wurden daraufhin temporär eingestellt.
Augenzeugin Karen Ford teilte der BBC mit, „Die Lichter waren schon wieder an und alle waren aufgestanden und liefen zu den Treppen, als plötzlich dieser Laute Knall zu hören war, was wie eine Explosion klang.“
Ariana Grande, 23, befindet sich derzeit auf Welttournee zu ihrem 2016 erschienenen Album. Der Rest der Tour wurde nach dem gestrigen Attentag jedoch abgesagt. Auf Twitter meldet sie sich vor einigen Stunden zu Wort: „Ich bin am Biden zerstört. Es tut mir aus tiefstem Herzen leid, ich finde keine Worte.“
Auch die deutsche Regierung sprach bereits ihr Mitgefühl aus: „Schreckliche Nachrichten aus #Manchester. In Gedanken bei den Toten, dem Leid der Verletzten + denen, die ihre Liebsten noch suchen“, so Regierungssprecher Steffen Seibert auf Twitter.
Werbung

Mehr aus Global News

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.