Amazon launcht eigene Drogerielinie – und macht Rossmann und dm Konkurrenz

Illustration: Mary Galloway.
Ob Duschzeug, Shampoo oder Babynahrung – bisher kaufen die meisten von uns Hygieneartikel und Pflegeprodukte bei den üblichen Drogerieketten wie Rossman oder dm. Diese führen in ihren Sortimenten nicht nur Markenhersteller, sondern auch Eigenmarken, die der Qualität der teureren Produkte häufig in nichts nachstehen, aber erheblich günstiger sind.
Die Drogerieketten könnten in Zukunft weitere Konkurrenz bekommen. Der Onlinehandel Amazon kündigt jetzt nämlich an, im nächsten Jahr eine Eigenmarke einzuführen, die dann direkt und rund um die Uhr an den Verbraucher geschickt werden. Ein kluger Schachzug, denn der Trend geht bekanntermaßen immer weiter in Richtung Onlineshopping.
Mit dem Konzept will Amazon insbesondere junge Familien ansprechen, die Hygieneartikel oft in großen Mengen benötigen. Das Unternehmen setzt also auf das Prinzip Masse, was im Hinblick auf Versandkosten auch plausibel erscheint.
Die Eigenmarken von Rossmann und dm sind derzeit und auch weiterhin ebenfalls im Onlineshop von Amazon erhältlich – allerdings zu höheren Preisen als in den Läden. Wie die Drogerielinie von Amazon heißen soll ist noch nicht bekannt.
Werbung

Mehr aus Beauty

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.