Diese Mutter zieht ihrer Tochter Kleider aus Gemüse an

„Mit Essen spielt man nicht“ – diesen Ratschlag haben wir wohl alle von unseren Eltern im Kindesalter einmal gehört. Die Malerin Alya Chaglar sieht das anscheinend anders, denn im täglichen Zusammenleben mit ihrer 3-jährigen Tochter kommt der spielerische Umgang mit Nahrungsmittel offensichtlich nicht zu kurz. Denn Alya Chaglar zieht ihrer Tochter Stefani (zumindest optisch) Kleider aus Gemüse, Obst oder Blumen an.
Dafür hält sie zum Beispiel Blumenkohlröschen oder eine Melonen so geschickt vor die Linse der Kamera, dass der Eindruck entsteht ihre Tochter trage ein glamouröses Kleid oder einen Rock. Der Effekt gelingt allerdings nur, wenn das Gemüse oder die Blume perspektivisch genau an der richtigen Stelle positioniert wird, sodass eine optische Täuschung erzeugt wird. Die Ergebnisse vermitteln vor allem einen Eindruck davon, wieviel Spaß die beiden bei diesem Projekt haben.
Die herzzereißenden Fotos wurden natürlich umgehend zu einer Instagram-Sensation. Über 33 Tausend Follower liken und kommentieren mittlerweile und erwarten sehnsüchtig neue Bilder des Mutter-Tochter-Duos. Hier könnt ihr Alya Chaglar bei Instagram folgen.

Mehr aus Unterhaltung

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.