Die Kosmetikmarke NARS kommt nach Deutschland

Fotos/Instagram: @narsissist
In der Welt des Makeups ist mächtig was los: Erst kürzlich eröffneten die ersten beiden Sephora-Stores in München und Hamburg (weitere Städte werden folgen), die endlich Marken wie Too Faced, Kat Von D und Huda Beauty für den deutschen Markt zugängig machten. Viele Beauty-Junkies vermissten jedoch die Produkte von Nars in den Auslagen. Zu Recht, denn das französische Brand hat eine riesige Fanbase und hat bereits zahlreiche Kultprodukte lanciert. Eines von ihnen ist der sogenannte „Orgasm Blush", der einem schon beim bloßen Aussprechen die Röte ins Gesicht zaubert. Im November soll der erste In-Store-Counter im Oberpollinger in München eröffnen, eine Ausweitung im Frühjahr 2018 ist in Planung. Worauf es sich außerdem ein Auge zu werfen lohnt? Die „Sheer Glow Foundation" gibt es für fast jeden Hautton zu kaufen und alle, die den perfekten Lippenstift suchen, werden bei der riesigen Auswahl ganz sicher fündig – von matt über glänzend bis hin zur Schimmer-Explosion ist jedes Finish dabei. Doch das ist noch nicht alles: Ähnlich wie bei Konkurrent M.A.C kommen immer wieder Kollaborationen mit Stilikonen und limitierte Editionen heraus, die rund um den Globus weggehen wie warme Semmeln. Ende September steht bereits eine Zusammenarbeit mit dem Designer Christopher Kane an, die eine Lidschattenpalette mit funkelnden Shades beinhaltet. Für alle ungeduldigen Glitzerqueens geht es hier zum Nars Online Shop.
Werbung
Makeup Junkies hier geblieben! Wir haben noch mehr News für euch:
Fotos/Instagram: @narsissist
Fotos/Instagram: @narsissist
Fotos/Instagram: @narsissist
Werbung

Mehr aus Kosmetik

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.