Diese ungleichen Freundinnen haben es aufs Cover der Sports Illustrated geschafft

Es passiert nicht alle Tage, dass Bilder oder Herzensprojekte bei Instagram viral gehen. Noch seltener passiert es aber, dass die Sports Illustrated auf dich aufmerksam wird und dann noch direkt mit einer Cover-Anfrage auf dich zukommt. Genauso hat es sich jedoch in diesem Fall zugetragen. Georgia Gibbs (21) und Kate Wasley (22) wurden von der amerikanischen Sportzeitschrift nicht nur für eine neue Bademoden-Kampagne engagiert, sondern zieren zudem sogar den aktuellen Titel des Magazins. Für beide Models ist damit wohl ein Traum in Erfüllung gegangen. Oder wie man heute sagt: #friendshigoals.
Aber noch einmal von vorn: Georgia und Kate erlangten vor einiger Zeit Berühmtheit im Netz, weil sie zusammen den Instagam-Account any.BODY betreiben – eine Art Anti-Bodyshaming-Kampagne. Auf dem Feed präsentieren die beiden Freundinnen aus Australien regelmäßig wunderschöne Fotos von sich. Denn sie sind beide jung, hübsch und talentiert. Der einzige Unterschied sind ihre Konfektionsgrößen. Während Georgia eine 34 trägt, hat Kate Kleidergröße 44.
Werbung

Out the water, strike a pose 📸 @chrismohen for @ANY.BODY_CO 👯 #loveanybody #healthoversize

Ein Beitrag geteilt von Any BODY 💗 (@any.body_co) am

Sexiness kennt kein Alter und keine Konfektionsgröße!

Für ihre freizügigen Bilder erhielten die beiden viel Aufmerksamkeit – positive wie negative. Mittlerweile folgen ihnen aber rund 230.000 Abonnenten. Eine ganze Menge Follower, die Georgia und Kate tagtäglich mit einer Mischung aus Fotos und motivierenden Quotes für mehr Toleranz und Akzeptanz sensibilisieren wollen. Ihre Meinung: Sexiness kennt kein Alter und vor allem keine Konfektionsgröße! So sieht das wohl neuerdings auch die Sports Illustrated, die die beiden besten Freundinnen für ein Bademoden-Shooting am Strand von Aruba in der Karibik buchte.
2016 hatte das ikonische Sportmagazin mit Ashley Graham das erste curvy-Model auf dem Cover gezeigt. Nach 53 Jahren, in denen nur schlanke und weiße Frauen auf den Titeln zu sehen waren, will das Heft in Zukunft mehr Diversität abbilden. Mit en Models Georgia und Kate gehen sie einen weiteren wichtigen Schritt in diese Richtung.
Was sagt ihr zu den Ergebnissen?

BFFs turned Sports Illustrated Swimsuit models... ❤️ (📷: @yutsai88) | @arubatourism @renaruba #OneHappyIsland

A post shared by Sports Illustrated Swimsuit (@si_swimsuit) on

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.