Helene Fischer macht in ihrem neuen Video auf Rihanna & verärgert damit ihre Fans

Schlagerstar Helene Fischer hat ihr neues Musikvideo zu ihrem Song „Achterbahn“ veröffentlicht und damit regelrecht eine Fahrt auf der Achterbahn der Gefühle gebucht. Auf YouTube häufen sich nämlich die Dislikes zum sexy Clip, der die sogar oben ohne zeigt. Seit der Premiere vor vier Tagen sammelte Fischer bereits 15.000 Daumen runter, hingegen nur 20.000 Likes. Weiter geht der Shitstorm in den Kommentaren. „Zu obszön“, „Sexismus vom Feinsten“, „ziemlich MILF-ig geworden“ oder „Also wenn sie nackt wäre, würde ich dem Video einen Daumen hoch geben.“ kann man dort lesen.
„Achterbahn“ ist Helene Fischers zweites offizielles Video nach ihrem Hit „Atemlos durch die Nacht“ aus dem Jahr 2014. Zum Vergleich: Ihr Ohrwurm-Song, den es wohlgemerkt als mehr als drei Jahren auf YouTube zu sehen gibt, hat 57.000 Daumen hoch, 13.000 Dislikes und etwas mehr als 2.500 Kommentare. „Achterbahn“ hat jetzt schon fast die 4.000-Marke geknackt und hat damit vollstes Potential sich zu einem riesigen Shitstorm zu entwickeln.
Werbung
oben: Beyoncés "Partition", unten: Helene Fischer "Achterbahn"
Manche Nutzer beschuldigen die Schlagersängerin des Weiteren bei amerikanischen Popstars abgeguckt zu haben. Und tatsächlich kann man Parallelen zu Beyoncés „Partition“ oder „Blow“-Clips erkennen. Auch Vergleiche mit Britney Spears oder Kylie Minogue kann man lesen. Sehr auffällig: Helene lässt sich in Glitzershorts, die so etwas wie Beyoncés Arbeitskleidung sind, durch einen Glitzerregen tragen. Vor dem schütze sich Popsängerin Rihanna vor genau zehn Jahren schon mit ihrem „Umbrella“. Den könnte Fischer jetzt sicher gut gebrauchen, um den brodelnden Shitstorm von sich abzuwehren…

Helene Fischer „Achterbahn“

Noch mehr Entertainment-News findest du hier:

Mehr aus Musik

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.