So einfach ist die Gesichtspflegeroutine, dank der meine hormonelle Akne verschwand

Skin a week before tablet and skincare regime.
Während viele ihre Freude daran haben, in ihrem ersten Ausflug in die Beautywelt mit einer Reihe an farbenfrohen, schimmernden Produkten zu experimentieren, bedeutete Make-up für mich dicke Schichten an Concealer aufzutragen, um meine zystischen Mitesser, Ausbrüche von weißen Pickeln und entzündeten roten Narben abzudecken, die meine Teenie-Haut übersäten.
"Pizza-Gesicht", "Krater-Gesicht" – ich trug all diese Namen, bis ich schließlich meinen Mut zusammen nahm, und mit 13 meinen Arzt besuchte – und dies war alles andere als hilfreich. Zuerst kam Epiduo, eine freiverkäufliche Oberflächenbehandlung, die Adapalen und Benzoylperoxid verwendet, um die Pickel auszutrocknen (und auch jeden anderen Millimeter deiner Haut). Danach Acnecide, eine Gelcreme, die mein Gesicht im Kern hat abfallen lassen.
Werbung
Wie viele Teenies, gab ich auf, und von 18 an, als meine tobenden Hormone dem Anschein nach ausgereifter waren, wurde die Akne ein klein bisschen besser. Zumindest bis ich 25 wurde, und sie mit voller Kraft wiederkam.
Als eine Beauty-Journalistin, schien alles noch viel schlimmer als vorher.
Ich soll in der Lage dazu sein, Ratschläge zu geben, wie man gut aussieht und sich gut fühlt, aber ich fühlte mich wie eine Betrügerin – ich konnte meine eigene Haut nicht unter Kontrolle halten. Ich musste Dates, Pläne mit Freunden und sogar Arbeitstreffen canceln, nur weil es mir peinlich war, mein Gesicht zu zeigen.
Zeiten der Verzweiflung haben nach Maßnahmen der Verzweiflung geschrien und ich habe die einzige Sache getan, die mir bekannt war – ich habe einen Termin mit meinem Hausarzt vereinbart – nur, damit man mir die Option gibt, eine Antibabypille einzunehmen, die meine Akne potentiell verschlimmern könnte (und sich, ganz abgesehen davon, in meine geistige Gesundheit einmischen würde) oder Duac einzunehmen, noch eine antibiotische Benzylperoxid-Creme.
Ich konnte nicht wirklich glauben, dass Ärzte*innen Akne noch immer mit diesem Zeug behandeln. Es verwandelt deine Haut in Sandpapier, brennt wie die Hölle und bleicht sogar deine Kleidung, wenn du nicht vorsichtig genug bist. Was jedoch das Schlimmste daran ist, ist, dass es nicht die Ursache behebt. Es berührt ja nicht einmal die Oberfläche.
Gänzlich verärgert abgespeist worden zu sein, stattete ich Skin 55 auf der Harley Street einen Besuch ab, um den Dermatologen Dr. Anjali Mahto zu konsultieren, in einem allerletzten Versuch, meine Haut für immer zu bessern – und es ist das Beste, was ich je getan habe.
Werbung
Skin a week before taking tablet and beginning skincare regime.
Polyzystische Ovarien (PCOS) und hormonelle Akne
Als ich Dr. Mahto, welche mein Gesicht unter einem Mikroskop inspizierte, meine Krankengeschichte herunterspulte, schlussfolgerte sie, dass höchstwahrscheinlich meine polyzystischen Ovarien – eine hormonelle Störung, die rund jede zehnte Frau in Deutschland betrifft – die Übeltäter hinter den Mitessern entlang Wangen, Kinn, Brustkorb und Rücken seien.
Andere Symptome von PCOS sind extremer Haarausfall, fettige Haut, unregelmäßige Perioden und Gewichtszunahme, um nur einige zu nennen, aber es waren die ärgerlichen roten Pickel, die mich am meisten runtergezogen haben.
Erstaunlicherweise habe ich nach dem Besuch das erste Mal gefühlt, dass es noch Hoffnung gibt, dass ich nicht auf Milchprodukte verzichten oder meine Kleidung mit freiverkäuflichen Arzneimitteln ruinieren muss, um mein Ziel zu erreichen. Es war, in der Tat, ganz einfach.
Die „Wunderpille”
Als erstes wurde ich mit Spironolacton bekannt gemacht. Manche bezeichnen diese Pille speziell für Frauen als wahres „Wundermittel”, hauptsächlich, weil das Behandeln von Akne eine zulassungsüberschreitende Anwendung dieses Arzneimittels ist, was gewöhnlich eingesetzt wird, um hohen Blutdruck zu senken. Es hilft bei Betroffenen von hormoneller Akne, da es eine antiandrogene Wirkung aufweist, die dem männlichen Hormon Testosteron und übermäßiger Ölproduktion entgegenwirkt, was beides für die Entstehung von Akne verantwortlich sein kann. Es ist um einiges weniger aggressiv als Accutane und viel effizienter als eine Behandlung mit Antibiotika, die nichts gegen hormonelle Pickel bringt.
Ich fing mit einer sechswöchigen Dosis von 25mg täglich an und war stark beeindruckt von der Reinheit, geschmeidigen Beschaffenheit und dem matten Gefühl meiner Haut – nach nur sieben Tagen Einnahme. In der zweiten Woche habe ich die Dosis auf 50mg erhöht, später auf 100mg, und seitdem hatte ich nicht einen einzigen massiven Ausbruch.
Werbung
Clear skin: day 6 and day 7.
Meine neue Gesichtspflege-Routine
Es ist praktisch mein Job jedes neu gelaunchte Beautyprodukt zu testen, das auf meinem Schreibtisch landet. Aber wenn ich eines über Problemhaut gelernt habe, dann, dass weniger wirklich mehr bedeutet und du deine Inhaltsstoffe wohlüberlegt auswählen solltest.
Dr. Mahto gab meiner Hautpflegeroutine – in Zusammenarbeit mit Spironolacton – eine komplette Generalüberholung.My New Skincare Regime
It's basically my job to test every new beauty launch that lands on my desk. But if I've learnt anything about problem skin, it's that less really is more, and that you have to choose your ingredients very carefully.
So, teamed with Spironolactone, Dr. Mahto gave my routine a complete overhaul.
Morgenroutine
Sobald sich dieses Reinigungsgel in einen Schaum verwandelt, löst es jede Spur von Öl, um die Haut frisch, matt und blitzsauber werden zu lassen, und das ohne eine unangenehme Straffheit oder Irritation zu hinterlassen. Massiere es für eine Minute in die feuchte Haut ein und spüle es anschließend ab.
Ich habe meinen luxuriösen Feuchtigkeitsspendern und „Wunder”-Seren für mehr Glow den Laufpass gegeben. Niacinamid, der Hauptinhaltsstoff von Effaclar Duo [+], normalisiert die Poren, reguliert die Ölproduktion und lässt rote Flecken mit der Zeit gänzlich in Vergessenheit geraten, während es ein mattes Hautgefühl zurücklässt. Es spart nicht an Feuchtigkeit und macht sich hervorragend als Make-up-Grundierung.
Abendroutine
Zu Akne neigende Haut benötigt eine Mischung aus AHAs und BHAs, um sie unter Kontrolle zu halten, weswegen der schäumende Gesichtsreiniger von Medik8 ins Spiel kommt. Die enthaltene L-Mandelsäure hält die Bildung von Öl in Schach, während sich Salicylsäure ihren Weg durch die klebrige Mischung aus überschüssigem Talg und Hautzellen bahnt, um Verstopfungen vorzubeugen. Es löst sich beim Kontakt mit feuchter Haut auf, massiere es aber nichtsdestotrotz weiter in deine Haut ein. Es funktioniert!
Werbung
Wechsle ab zwischen...
Die 5% Glykolsäure entfernt abgestorbene Hautzellen, die sich im überschüssigen Talg verfangen haben und zu Pickeln führen. Weiche einfach ein Wattepad ein und los geht’s. Nach sechs Wochen kannst du dann ein stärkeres glykolhaltiges Mittel in deine Routine integrieren.
Jeden zweiten Abend musst du die schwereren Geschütze auffahren. Ein paar Tropfen dieses Retinoids nach der Gesichtsreinigung am Abend aufgetragen,
unterstützt deine Zellen dabei, sich blitzschnell zu regenerieren – das heißt weniger verstopfte Poren, weniger Ausbrüche, weniger Narben und rundum weichere und strahlendere Haut.
Ich sage damit nicht, dass diese Routine für jeden funktionieren wird. Ich bekomme selbst immer noch hin und wieder den ein oder anderen nervigen Pickel, besonders wenn wieder meine Zeit des Monats gekommen ist (oder wenn ich vergessen habe, meinen Make-up-Pinsel zu waschen). Meine Haut fühlt sich allerdings endlich „normal” an. Ich halte nicht mehr länger den Kopf in der U-Bahn nach unten, breche nicht mehr vor dem Spiegel zusammen und auch sage ich meinen Freunden nicht mehr ab.
Mein Rat? Bespreche deine Möglichkeiten mit einem Dermatologen. Erwähne Spironolacton im Gespräch mit deinem Hausarzt bzw. deiner Hausärztin. Und hör auf, wertvolle Zeit und kostbares Geld für ein Adstringens oder eine Hautpflegeroutine mit 10 verschiedenen Schritten zu verschwenden, die mehr Schaden als Nutzen hat. Versucht es doch einfach mal mit dieser hier.
Das könnte dich auch interessieren: