Diese App zeigt, wie Stars ungeschminkt aussehen & das klappt auch bei dir

Stars ohne Make-up zu sehen ist immer spannend, denn es macht sie irgendwie zugänglicher. Zwar zeigen sie sich immer häufiger (danke liebe #nomakeup-Bewegung!) oben ohne, doch so komplett ohne Mascara, einen kleinen Tupfer Grundierung oder gebürstete Augenbrauen sieht man kaum einen Promi in der Öffentlichkeit. Auch in den sozialen Medien posten Models wie Gigi Hadid eher Kampagnenbilder oder Backstage-Aufnahmen von Shootings, bei denen sie stundenlang im Styling-Stuhl sitzen und professionell geschminkt werden. Da wird man doch schon mal neugierig, wie sie nackt aussehen würden – im Gesicht natürlich. Und siehe da, es gibt wirklich für alles eine App! Die Macher der „Makeapp“ haben jetzt das virtuelle Abschminktuch entwickelt. Eine Spielerei, die es ermöglicht, jedes hochgeladene Foto (und Video!) von Lippenstift, Eyeliner, Wimperntuche und Co. zu befreien. Zusätzlich kann man unterschiedliche Kosmetik-Looks draufschminken, das bieten jedoch schon viele ähnliche Anbieter an.
Werbung
Gerechtigkeitshalber hat unsere Autorin auch ihr eigenes Bild durch die App gejagt und muss zugeben: „So sehe ich tatsächlich ungeschminkt aus!“ Die ersten 10 Make-unders sind gratis, will man weiterspielen fallen 1,99 Euro für die Profiversion an. Einfach mal ungeschminkt auf die Straße gehen ist übrigens gratis und tut auch gar nicht weh…
Noch mehr zum Thema #NoMakeup und Natürlichkeit.