Erst Frau, jetzt Mann: Eine Geschlechtsanpassung in 1400 Selfies

Jamie Raines ist 23 Jahre alt und wurde als Frau geboren. Heute lebt er als Transgender-Mann. Er bemerkte schon früh, dass er sich in seinem weiblichen Körper nicht wohl fühlte, sondern sich selbst eher männlich wahrnahm. Also entschied Jamie nach langer Überlegung eine Geschlechtsangleichung durchführen zu lassen – von einer Frau zu einem Mann zu werden.
Mit 18 nahm er deshalb zum erstem Mal Testosteron und berichtet bei YouTube öffentlich von dem langjährigen Prozess: „Ich wollte sehen, wie das Gesicht sich durch die Einnahme von Testosteron wandelt. Wenn die Leute sehen, welche Veränderung Testosteron bewirken kann, ist das gut,“ so Jamie.
Werbung
Um die vielen, nur langsam einsetzenden Veränderungen für sich selbst und die Umwelt zu dokumentieren, beginnt Jamie ab dem Zeitpunkt der Hormoneinnahme sich täglich zu fotografieren. Etwa nach einem halben Jahr sahen seine Nase, die Wangen und der Kiefer schon sichtlich anders aus. Und er bekommt Bartwuchs.
Schnell wurde auch ein TV-Sender auf die Geschichte von Jamie Raines aufmerksam und porträtiert ihn in einer Dokumentation über Transgender. In einem Video werden die insgesamt 1400 Selfies von Jamie in Zeitraffer gezeigt und dokumentieren die Geschlechtsangleichung über einen Zeitraum von drei Jahren.

Mehr aus Körper

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.