Dr. Woo tätowiert sonst Miley Cyrus – heute verrät er uns die Tattoo-Trends 2018

Einer der heißesten Hotspots in L.A. mit einer Warteliste, die so lang ist, dass man mit etwas Glück in sechs Monaten bis in einem Jahr einen Termin bekommt, ist der Tattoo-Salon von Brian Woo – besser bekannt als Dr. Woo. Einfach so in sein Studio reinzuschneien und sich von dem Mann, der schon Zoe Kravitz, Miley Cyrus und Cara Delevingne tätowiert hat, ein Motiv stechen zu lassen, kann man sich abschminken. Termine gibt es nur über E-Mail und auch nur, wenn man Glück und Geduld hat – frühsten in sechs Monaten bis in einem Jahr könnte es was mit der neuen Tinte werden.
Doch was inspiriert den angesagtesten Tattoo-Artist? Um diese Frage zu klären und ganz nebenbei noch die heißesten Trends für 2018 zu erfahren, haben die Kollegen aus den USA ihn in seinem Studio besucht.
Willkommen im Tattoo-Land von Refinery29:

Mehr aus Beauty

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.