Das verrät Chicago Wests Sternzeichen über sie

Photo: Broadimage/REX/Shutterstock.
Die Geburt von Kim Kardashians und Kanye Wests drittem Kind via Leihmutter war die News der Woche. Geboren wurde das kleine Mädchen am 15. Januar 2018 um 00:47 und ist damit das erste Kardashian-Jenner-Mitglied, das als Erdzeichen das Licht der Welt erblickt. Zur Zeit ihrer Geburt standen Sonne, Mond, Merkur, Venus, Saturn und Pluto im Zeichen des Steinbocks und bilden somit ein starkes Stellium für die jüngste Kardashian West Tochter.
In ihrer Familie finden sich viele launische Wasserzeichen (Kris, Caitlyn, Khloé, Rob und Kendall), sanfte Luftzeichen (Kim, Kanye, Scott und North) und das ein oder andere toughe Feuerzeichen (Kourtney, Kylie, Mason, Reign und Saint). Als jemand, die selbst zur Zeit eines Steinbock-Stelliums zur Welt kam, und von Disziplin und Verantwortungsbewusstsein bestimmt wird, kann ich der Kleinen nur eines versprechen: Sie muss sich auf eine wilde Fahrt einstellen.
Werbung
Was ein Stellium genau bedeutet? Das ist nichts anderes, als die Konzentration von drei oder mehr Planeten in einem Sternzeichen. Ein solches im Geburtshoroskop vorzufinden kann Aufschluss über die am stärksten ausgeprägten Charaktereigenschaften geben.
Mein Stellium bestand aus nur vier Planeten (Sonne, Merkur, Uranus und Neptun) und trotzdem beeinflusste es zu großen Teilen meinen trockenen Humor, meine unkonventionelle aber eifrige Arbeitsweise und meine Strukturverliebtheit. Das Stellium der jüngsten Kardashian war sogar um zwei Planeten größer.

Kim Kardashians Tochter und ihr Sternzeichen

Stehen Saturn und Pluto im Steinbock, deutet das auf ein Leben voller Ambitionen hin, besonders wenn sie später (oder früher, wer weiß das bei dieser Familie schon) ins Berufsleben einsteigen wird. Aber eine ambitionierte Frau mit dem Nachnamen Kardashian wäre jetzt nichts Ungewöhnliches. Es sind die im Steinbock stehenden Planeten wie Sonne, Mond, Merkur und Venus, die sie vom Rest ihrer Familie abheben werden.

Dieses Baby wird womöglich direkter als ihre Wasserzeichen-Tanten – mit einer niedrigeren Toleranzgrenze für abstrakte, schwammige Gespräche als ihr Vater und große Schwester North, die beide Zwilling sind.

Wegen ihrer Nähe zur Erde haben diese Planeten einen merklichen Einfluss auf alle Zeichen. Sie bestimmen beispielsweise unsere Emotionen, unsere Art zu kommunizieren und die romantische Seite an uns. Dieses Baby wird so womöglich direkter als ihre Wasserzeichen-Tanten – mit einer niedrigeren Toleranzgrenze für abstrakte, schwammige Gespräche als ihr Vater und große Schwester North, die beide Zwilling sind.
Apropos Kanye, wie werden die Sterne die Beziehung zwischen dem Neugeborenen und ihren berühmten Eltern beeinflussen? Wie gesagt, ich spreche hier aus Erfahrung. Kim ist Waage und Kanye wie gesagt Zwilling. Meine Mutter ist Zwilling und mein Vater Wassermann. Ja, es gibt einen Unterschied zwischen diesen Paarungen aber sie haben eben auch etwas Wichtiges gemeinsam: Sie sind alle Luftzeichen.
Werbung
Das Interessante an einer Kombination auf Luft-Eltern und Erden-Kind ist, dass das Kind in dem Fall mehr Wert auf Regeln legt. Die Eltern konzentrieren sich in der Regel eher darauf, die Neugier ihres Nachwuchs zu stillen und ihre verbalen Fähigkeiten zu verbessern, als darauf zu achten, ob ihre Kinder zur vereinbarten Zeit zuhause sind oder familiäre Traditionen aufrecht zu erhalten. Bei solchen innerfamiliären Dynamiken ist es nicht ungewöhnlich, dass die Kinder diejenigen sind, die mehr Strukturen fordern.
Bestes Beispiel: Ich, als Steinbock-Kind, habe mein komplettes Leben mithilfe einer Küchenuhr durchgeplant – auf die Minute genau. Sogar meine Bettzeit habe ich selbst bestimmt: Die Uhr klingelte und signalisierte mir damit, dass ich noch zehn Minuten Zeit zum Spielen hatte, bevor ich mich waschen und bettfertig machen musste. Im Badezimmer lief die nächste Uhr für das Zähneputzen. Wenn meine Eltern keine strenge Bettzeit forderten, stellte der Bock in mir sich eben selbst eine. Dieses Baby wird einige sehr starke Charaktere zu überwinden haben, wenn es im Kardashian-West-Haushalt Gehör finden möchte. Liebes Kimye-Baby, es ist möglich, glaub' mir!
Das alles bedeutet nicht, dass sie das schwarze Scharf werden wird. Dafür sind die Kardashian-Jenners zu eng miteinander verbunden, um eine astrologische Diskrepanz zwischen sie kommen zu lassen. Viel wahrscheinlicher ist, dass sie in ganz anderen Arten und Weisen erfolgreich sein wird, als ihre Verwandten. Aber das ist nur meine Vermutung. Nur die Sterne wissen, auf was sich Kim und Kanye vorbereiten müssen.

Weiteres aus dem Kardashian-Kosmos liest du hier:

Mehr aus Geist

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.