Duschen schadet der Gesundheit: 7 Tipps für die richtige Hautpflege

Foto: Brayden Olson
Den Körper zu entgiften, heißt nicht nur auf die Lebensmittel zu achten. Wenn wir unserem Körper etwas Gutes tun wollen, muss auch das richtige Duschritual her!
Und ja, so ziemlich jeder denkt nach einem anstrengenden Tag an eine heiße, entspannende Dusche. Den Körper aufwärmen, anschließend in den Bademantel und die Kuschelsocken schlüpfen und ab auf die Couch!
Welchen Schaden man der Haut mit einem falschen Duschverhalten zufügen kann, ist vielen aber nicht bewusst.
Die Hornhaut und der Säureschutzmantel sorgen jeden Tag dafür, dass die Haut und das Körperinnere geschützt werden. Wasser und Seife können diese Barrieren immens schwächen, denn die Haut ist ein absorbierendes Organ.
Deshalb zeigen wir euch fünf Faktoren, die beim Duschen beachtet werden sollten.
Diese Artikel könnten euch auch interessieren:

Mehr aus Hautpflege

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.