Petra Collins erschafft eine visuelle Traumwelt für Cardi Bs „Bartier Cardi“-Video

Instagram @petrafcollins
Frauen haben in Cardi Bs neuem Musikvideo definitiv die Hosen und auch die Fake-Fur-Mäntel an. Denn mit der Künstlerin Petra Collins hat die Rap-Sensation eine ästhetikverliebte Feministin hinter die Linse gestellt, die eine rauchige Pastell-Traumwelt für Cardis Single „Bartier Cardi“ erschaffen hat. Auf den ersten Blick mag es sich dabei um eine seltsame Paarung handeln: Rapperin mit toughem Image trifft auf Fashion-Darling mit Vorliebe für Weichzeichner. Doch der Mix funktioniert. Eben weil alles, was Collins mit ihrer soften Linse einfängt, funktioniert.

Die sanfte Petra Collins trifft auf eine toughe Cardi B

Das Casting für „Bartier Cardi“ sprüht nur so über vor Diversity. Die rappende Schlafmütze 21 Savage muss zwischenzeitlich eine leichte Variante von BDSM aushalten und Cardi Bs Verlobter Offset wie auch der leichtbekleidete Rest der männlichen Figuren eher als Dekoration herhalten. Der Vibe ist also durchgängig positiv, feministisch aber eben nicht männerfeindlich. Collins schafft ganz neue Perspektiven. In ihrer Welt haben Frauen die Kontrolle übers Geld, zählen es fein säuberlich und fischen es selbst aus dem heimischen Pool, die Männer sind nackt und schön und Cardi entscheidet, wo sie ihre „Pussy“ hintut – nicht ihr Partner – so der Text.
Werbung

Petra Collins: Multitalent mit pulsierendem Wie­der­er­ken­nungs­wert

not a costume- just a look 🐾 by @monibelle 💄 @sophiehaig 👸🏼 @kellypeachbeauty

Ein Beitrag geteilt von Petra Collins (@petrafcollins) am

JULY 13

Ein Beitrag geteilt von Selena Gomez (@selenagomez) am

Der Mix funktioniert eben auch, weil beide etwas Neues gewagt haben und aus ihrem Gewohnten ausgebrochen sind. Collins begann als Fotografin und hatte bereits Rihanna, Frank Ocean und Solange vor der Linse. Dabei entstehen keine einfachen Fotos, Collins macht Kunst. Ihre Fotos scheinen wie gemalt und sind weit weg vom handelsüblichen Ultra-HD. Heute modelt Collins zusätzlich für Gucci und führt bei den Videos von Selena Gomez und Carly Rae Jepsen Regie oder macht Kurzfilme für Lil' Yachty. „Bartier Cardi“ ist definitiv ihre härteste Arbeit, wenn auch nicht ihre schockierendste. Selena Gomez ließ sie in „Fetish“ immerhin Seife essen und ihre Zunge mit einer Wimpernzange bearbeiten. Ihrer Vision, getrieben von Romantik und der weiblichen Schönheit, blieb sie dabei immer treu. Erstaunlicher Weise funktioniert diese auch im Rap-Genre und inszeniert Cardi B dabei als die Powerfrau, die sie tatsächlich ist. Immerhin hat die Rapperin mit ihrem raketenhaften Erfolg auch ihre Zahnärztin reich gemacht. Ein augenscheinliches Miss-Match made in heaven!
https://youtu.be/hXnMSaK6C2w
Weitere Entertainment-Themen findest du hier:

Mehr aus Musik

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.