Airbnb in Deutschland: In welchen Städten ist was erlaubt?

Die eigene Wohnung bei Airbnb, Wimdu oder 9flats einzustellen, ist in Deutschland nicht mehr einfach so möglich. Grundsätzlich gilt schon jetzt: Städte mit Zweckentfremdungsgesetzen verbieten, Wohnraum ohne Genehmigung langfristig an Touristen zu vermieten und gewerblich zu nutzen. Die Auslegung und Konsequenzen sind von Stadt zu Stadt unterschiedlich, die Grenzen oft unklar.

Ganz oben auf der Liste sollte auf jeden Fall stehen, mit dem eigenen Vermieter zu sprechen und seine Zustimmung einzuholen – sonst kann der eigene Mietvertrag fristlos gekündigt werden.

Was sonst noch wichtig ist? Wir haben die aktuelle Lage in Berlin, München, Köln und Hamburg zusammengefasst.