Asos zeigt, dass schöne Brautmode heute kein Vermögen mehr kosten muss

Ja ist denn schon wieder Hochzeitssaison? Bis Mai sind es zwar noch drei Monate, doch für den hoffentlich schönsten Tag des Lebens kann man durchaus etwas früher mit der Outfitplanung starten. Deswegen ist der Februar der beliebteste Monat für die Suche nach dem perfekten Look in Weiß, Eggshell, Pink oder jeder anderen Farbe, die dir steht. Für Brautkleider muss man zum Glück längst kein Vermögen mehr ausgeben. Gerade online gibt es Traumkleider zu Preisen, die dich nicht in die Schulden stürzen. Das Fitting kannst du dann ganz einfach zuhause mit deinen Freundinnen veranstalten statt in einer muffigen Großraum-Umkleidekabine.

Asos Curve hat auch eine Bridal-Linie

Werbung
Asos Bridal war 2017 bereits ein riesen Erfolg, über 18.000 Hochzeitskleider landeten in den Warenkörben und vorm Altar. Jetzt launcht die neue Kollektion. Bereits in der letzten Woche haben 37.000 Kundinnen nach Brautjungfernkleidern gesucht. Das Schlagwort „Hochzeit" wurde außerdem 37 Prozent öfter verwendet. Damit ist die Saison quasi eröffnet. Die neue Linie hat natürlich alle Trends parat: von Bodycon-Schnitten über Off-Shoulder bis hin zur A-Linie. Asos Bridal hat für jede Braut den passenden Look.
Ein Strumpfband von Asos gibt’s schon ab 15 €, das aufwendigste Kleid der Linie kostet 250 €. Neben Lingerie und Accessoires wartet die Kollektion mit Looks für Hochzeitsgäste auf. Viele Stücke sind in großen Größen bei Asos Curve erhältlich. Vintage-Fans sollten sich unbedingt beim Marketplace umschauen. Da sollte die Hochzeitsplanung doch ohne Tränen ausbleiben.
Noch mehr Inspirationen für die Hochzeit gibt's hier:

Mehr aus Fashion

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.