Das sind die meistgesuchten Frisuren- & Make-up-Trends für Bräute, die 2018 heiraten

Foto: gettyimages/ Steve Guessoum/ EyeEm
Es ist zwar erst Februar, doch die Vorbereitungen für die Hochzeitssaison in diesem Jahr sind bereits in vollem Gange. Schließlich muss nicht nur die Gästeliste, die perfekte Location, das Buffet, das Traum-Brautkleid und das Brautstyling organisiert werden. Ein beliebtes Tool unter Bräuten, um auch wirklich alle Details des großen Tages im Auge zu behalten, ist Pinterest. Die Plattform ist es auch, die ihre große Trendvorschau für das Jahr 2018 bekanntgegeben hat und die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Messy-Updo Brautfrisuren 2018

Fangen wir mal oben an und konzentrieren uns zuerst auf das Haar der Braut. Hochsteckfrisuren bleiben sehr beliebt, jedoch müssen diese nicht mehr so streng sitzen – Messy Updo ist das Stichwort. Das sind lose gebundene Frisuren, wie beispielsweise Chignons oder Dutts, bei denen ruhig auch mal ein paar Strähnen heraushängen dürfen.
Werbung

Haarspangen & -Kämme in Hochsteckfrisuren

Der zweite Trend ist mit Messy Updos perfekt kombinierbar. Edle Spangen oder in die Frisur hineingesteckte Kämme setzen einen Akzent und machen jede Hochsteckfrisur zu etwas Besonderem. Mittlerweile kann man sie fast überall kaufen, doch wer ein echtes Einzelstück möchte, kann sich ein solches Haaraccessoire beispielsweise vom Juwelier oder auf Esty.com in Handarbeit anfertigen lassen.

Seitliche, leichte Wellen

Du wünscht dir langes, welliges Haar als Brautfrisur, damit du sie in leichten Wellen tragen kannst? Dabei können Haar-Extensions helfen die nötige Fülle und Länge zu erlangen. Mit einem Lockenstab mit breitem Durchmesser werden die Wellen schön weich und können im letzten Schritt mit viel Haarspray fixiert werden – das Ganze soll ja auch die gesamte Zeremonie und die Party überstehen.

Ein strahlender Teint mit Highlighter

In Sachen Beauty geht der Trend bei Bräuten in eine ähnliche Richtung wie bei Unverheirateten: Glow ist in! Vorbei sind die Zeiten, in denen die Haut mit Unmengen von Puder mattiert wurde, heute tragen Bräute am liebsten punktuell gesetzten Highlighter auf den Wangenknochen, dem Nasenrücken und auch am Lippenherz wirkt ein leichtes Glanzpuder vorteilhaft und frisch.

Glänzende Lippen

Während eine glänzende Lippe mit vielen verschiedenen Produktschichten beim Jawort, beziehungsweise beim Kuss nicht unbedingt von Vorteil ist, kann sie bei der Party super zur Geltung kommen. Zudem pflegen Glosse die Lippen beim Tragen. So sieht die Lippe auch auf Fotos klasse aus. Und die Blumenmädchen freuen sich sicher, wenn sie den Lipgloss der Braut in ihrer kleinen Tasche aufbewahren dürfen.
Werbung

Xl-Wimpern für den perfekten Augenblick

Ein voller Wimpernkranz ist nicht nur am Vermählungstag ein Trend. Wer nicht auf falsche Wimpern setzten möchte, der kann sich einige Tage vor der Hochzeit einen Termin zur Wimpernverlängerung buchen, die mehrere Wochen hält. Diese sind besonders praktisch, da sie, anders als die aufgeklebten Kränze, nicht abfallen können und am Auge nicht stören.
Für noch mehr Inspirationen zur Hochzeit geht es hier lang:

Mehr aus Beauty

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.