Cara Delevingne trägt Glatze & sieht trotzdem nicht nach Britney-Zusammenbruch aus

Cara Delevingne hat sich schon vor einiger Zeit von ihrer Modelkarriere distanziert und arbeitet mittlerweile daran, als Schauspielerin ernst genommen zu werden. Für eine neue Rolle musste sie sich jetzt von ihrem Long Bob verabschieden. Doch Tränen beim Umstyling, wie man sie aus Germany's Next Top Model kennt, hat Delevingne bestimmt nicht verdrückt, als die Haare abgeschnitten wurden. Bei der Met Gala zeigte sie sich jetzt mit Glatze auf dem roten Teppich - aber in ihrer ganz eigenen Interpretation.
Passend zum funkelnden Look von Chanel wurde Delevingnes Kopf in Silber angesprüht und mit Glitzersteinen verziert. Ein mutiges Styling, das sie direkt zum Star macht! An Britney Spears Kahlschlag erinnert dieser Red Carpet-Auftritt jedenfalls nichts.
Werbung

Mehr aus Haare

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.