Make-up-Artists verraten, wie du Pickel am besten mit Concealer abdeckst

Foto: Laura Perlstein.
Ist es nicht wunderbar zu wissen, dass ein kleines bisschen Concealer den Unterschied machen kann? Wer sich erst hinter Laternenmasten verstecken will, kann mit ein paar gezielten Tupfern selbstbewusst die Straße entlang stolzieren, dass selbst Beyoncé stolz wäre. Die Tiegel, Tuben und Stifte sind wahre Alleskönner: Ein Pickel? Versteckt. Dunkle Ränder unter den Augen? Abgedeckt. Rötungen? Wie vom Winde verweht.
Wie du Concealer zum einfachsten und gleichzeitig machvollsten Tool deines Make-up-Täschchen machen kannst, zeigen dir in den folgenden sechs Slides die Ratschläge der Profis.
Was dich noch interessieren könnte:

Mehr aus Hautpflege

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.