5 Looks zeigen, wie fabelhaft Design aus Deutschland auf dem internationalen Red Carpet aussieht

Vor einem Monat stand die Hauptstadt ganz im Zeichen der Berlin Fashion Week und wie immer stellte sich die Modebranche selbst die ewig gleiche Frage: Braucht Berlin eine Modewoche? Und kennt man die überhaupt in Paris?

Die Diskussion um die Relevanz von Design aus Deutschland will einfach nicht aufhören, auch wenn Berlin sich mittlerweile als eigenständige wie -willige Modemetropole etabliert hat und Vergleiche längst nicht mehr scheuen braucht. Vielleicht ist die Fashion Week selbst aber gar nicht der Ort, an dem man sieht wie hervorragend Looks von Perret Schaad, Kaviar Gauche oder Nobi Talai funktionieren. Womöglich kommen die eigenwilligen Kreationen auf dem internationalen roten Teppich viel besser zur Geltung.
Genau davon zeigen sich viele Schauspielerinnen bei der diesjährigen Berlinale überzeugt. So trägt Iris Berben lieber ein Kleid einer Jungesignerin anstatt Dior, während Heike Makatsch sich für einen Look eines etablierten Berliner Duos begeistert. Geht doch! In unserer Slideshow zeigen 5 Looks, wie fabelhaft Design aus Deutschland auf dem Roten Teppich der 67. Internationalen Filmfestspiele in Berlin aussieht!

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.