Diese Looks geben den Nippeln die Beachtung, die sie verdient haben

Aktuell wird einer Körperstelle mal wieder besonders viel Beachtung geschenkt. Nach der Free-the-Nipple-Ära wird der Nippel nun nicht mehr durch transparente Stoffe frei sichtbar gemacht, sondern unter Früchten und Emojis versteckt. Vorzugsweise sind diese nämlich auf weite, weiße T-Shirts gedruckt. In Höhe der Brust natürlich. Sexyness 2.0? Denn irgendwie schaut man ja so trotzdem direkt auf die Brüste. Eben mit einem Schmunzeln, statt mit offenem Mund.
Marken wie Saint Laurent und Lanvin geben der Körperstelle schon länger die Beachtung, die sie verdient hat. Wem die In-Your-Face-Variante aber etwas zu mutig ist, kann sich jetzt an die frechen Früchtchen trauen. Die Kombinationsmöglichkeiten sind endlos. Denn das weiße T-Shirt, das Mädchen für alles in unserem Kleiderschrank, funktioniert bekanntlich zu allem.
Werbung

Pit stop in #Berlino ⛽️🐻 #ootd

A post shared by Sonia Lyson (@soniafrancex) on

Ciao milan 🤙🏼🇮🇹 #mfw

A post shared by M E L (@vanellimelli) on

Happy September Friday! What are you up to at the weekend? 🐒 #ootd

A post shared by @larissalaudenberger on

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr aus Stylingtipps

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.