Spotted: Die besten Gossip Girl-Schauplätze für deinen nächsten NY-Trip

Guten Morgen, Upper East Siders, Refinery29 hier, eure persönliche Quelle zu den Lieblings-Spots von Manhattans Elite. Vor über zehn Jahren wurde Gossip Girl zum ersten Mal ausgestrahlt und fesselte die Zuschauer nicht nur aufgrund der Hass-Liebe zwischen Serena und Blair, sowie Blair und Chuck über sechs Staffeln und 121 Folgen. Neben Intrigen und dem ständigen Rätsel um Gossip Girl vermittelte die Serie auch einen Traum vom New York, in dem Geld keine Rolle spielt. Die meisten Dreh- und Angelpunkte der Serie sind aber kostenlos – hier stellen wir die Spots vor, die man auch heute noch, fünf Jahre nach dem Ende der TV-Show, mal gesehen haben muss!

Die schönsten Gossip Girl-Schauplätze in New York

Wo genau haben Chuck und Blair geheiratet? In welchem historischen Bahnhof wurde Serena das erste Mal „gespotted?" Auf welchen berühmten Treppen haben Blair und ihre Minions Intrigen geschmiedet? Wo haben die Van der Woodsen ihre legendären Brunch-Parties gegeben? Wir haben ihn, den Gossip Girl-Guide durch New York! XOXO

Mehr aus Unterhaltung

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.