Hallo Halloween-Küche: 3 schaurig schöne Grusel-Rezepte

An Halloween brodelt die kreative Zauberküche und es entstehen im Handumdrehen all jene Kuchen, die uns eher an die Notaufnahme eines Krankenhauses als an klassische Backkunst erinnern. Es gibt einfach nichts Schöneres als strahlende Kinderaugen, die an Halloween voller Vorfreude auf ihrem „Trick or Treat"-Beutezug durch den Abend ziehen. Umso schöner ist es, wenn man sie mit selbst gemachten Leckereien und DIY Giveaways beschenken kann.
Auf meinem YouTube-Kanal „Do it Marlita – Show“ habe ich es für euch einmal schaurig schön vorgemacht:
Noch mehr zu Halloween:

Hier nochmal die Rezepte für den Spaß am Wochenende:
Red Velvet Ripped Hearts Cake:
- 125g Butter
- 250g rohe geriebene Rote Bete
- 75ml Buttermilch
- 1 ½ EL Essig
- 1TLVanille Extrakt
- 200g Zucker
- 250g Mehl
- 2 Eier
- 1 ½ TL Backpulver
- optional etwas rote Lebensmittelfarbe
In einem Mixer Rote Bete, Buttermilch, Essig und Vanilleextrakt schön geschmeidig pürieren. Butter in einer Rührschüssel cremig schlagen und anschließend den Zucker und die Eier hinzufügen. Wenn die Masse schön luftig ist, das Mehl mit dem Backpulver in einer separaten Schüssel gut vermischen und der Eimasse beifügen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig bei 180° 70 Minuten backen. Vor dem Weiterverarbeiten den Kuchen gut auskühlen lassen. Alle braunen Stellen mit dem Küchenmesser entfernen und anschließend in einer Schüssel zerkrümeln.
Topping:
- 75gr Butter
- 125gr Frischkäse
- 150gr Puderzucker
Glasur: Zwetschgenröster oder rote Marmelade.
Die Kuchenmasse mit der Butter, dem Frischkäse und dem Puderzucker gut vermengen und im Kühlschrank 30 Minuten kühlen. Aus dem Teig kleine Kugeln rollen und in der Silikonform zu Herzen formen. Mit Zwetschgenröster oder einer Lieblingsmarmelade glasieren.
Mango Gummy Bears:
- ¼ Tasse Cornsyrup oder Glukose
- ½ Tasse Mangopulp
- 2 Pkg. Gelatine
Zuckersirup mit Mangopulp mischen und 2 Pkg. Gelatine hinzufügen. Die Masse 10 Minuten gelieren lassen, anschließend im Wasserbad solange erwärmen bis die Masse flüssig und klumpenfrei ist. Gummibärchenmasse in die vorgesehene Silikonform füllen und im Kühlschrank aushärten lassen.

Pumpkin Smoothie:
- 7 EL Kürbispüree
- 8 EL Apfelmus
- 4 EL Kokossahne
- 6 EL Milch
- 2 EL Mandelmus
- ½ TL Vanille Extrakt
- ½ TL Zimt
- 2 EL Honig
- etwas Eis
Alles in einem (Stand)-Mixer gut pürieren und genießen. Happy Halloween!
Werbung

Mehr aus Essen und Trinken

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.