In dieser Kinderserie zeigt Disney etwas, das sich das Unternehmen noch nie zuvor getraut hat

"Star vs. The Forces of Evil" wäre eine US-Animationsserie wie viele andere - wenn es da nicht diese eine Szene in der zweiten Staffel geben würde.
Darin nämlich geschieht etwas, das - es ist kaum zu glauben - in Disney-Cartoons vorher noch nie zu sehen war: Zwei Männer küssen sich.
Die Hauptcharaktere sind auf einem Konzert, die Boyband spielt einen Song mit dem Titel “Just Friends”. Alle im Publikum sind überwältigt von ihren Gefühlen und man sieht überall sich küssende Paare - darunter auch ein homosexuelles.

Disney bemüht sich um Diversität

Disney hat in der Vergangenheit zwar bereits bewiesen, dass die Produktionsfirma gewillt ist, gleichgeschlechtliche Liebe zu zeigen. So war etwa in der Cartoon-Serie “Gravity Falls” ein homosexuelles Paar zu sehen.
Doch der Kuss zwischen den zwei Konzertbesuchern ist eine Premiere.
Gut gemacht, Disney!
Werbung

Mehr aus Filme

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.