Insta-Flamme: Für die Umwelt hat Sophia von heute auf morgen ihren Lebensstil geändert

Gerade einmal sieben Monate ist es her, dass Sophia Steube ihr Leben umkrempelte. Die Modejournalistin, die gerade noch im Studium steckt und nebenbei schon frei für verschiedene Medien schreibt, hat ihr Herz an die Umwelt verloren und Schokolade und Fast Fashion gegen vegane Ernährung und Vintage-Kleidung eingetauscht. Von heute auf morgen. Ihr Blog, der derzeit on hold ist, soll erst wieder online gehen, wenn sie passenden Inhalt zusammen hat.
Authenzität wird dabei groß geschrieben, denn Sophia ist es wichtig, alle Dinge, die sie tut mit Leidenschaft und Ehrlichkeit anzugehen. Perfekt und ohne Ausnahme. Inspiriert vom französischen easy way of life, geht es ihr bei ihrem Account nicht um Follower und Likes, sondern um die Treue zu sich selbst. Außerdem spart sie all ihr Geld, um möglichst viel von der Welt zu sehen und niemals Gefahr zu laufen auf der Stelle stehen zu bleiben.
Wenn sie könnte, würde sie nach Bangladesh reisen und den Buriganga retten. Der Fluss, in dem alle Abwässer der Leder- und Textilfabriken fließen. Im Interview verrät sie mehr über ihre Einstellung zum Leben, die wir am liebsten gleich doppelt liken würden.

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.