Kann es schädlich sein, den Intimbereich zu rasieren?

Nicht nur in feministischen Debatten, ist die Schambehaarung immer wieder ein großes Thema. Wie trägt man sie denn nun richtig? Was ist hygienisch sinnvoll, auf was steht der Partner, wie hat man es selbst am liebsten? Welchem Trend soll man nur folgen? Dabei vergessen wir fast immer, dass unsere Schambehaarung uns Menschen zu etwas ganz besonderem macht.
Das Video von AsapSCIENCE, soll uns daran erinnern: Die Spezies Mensch ist nämlich das einzige Säugetier, welches mit dem vollen Krausehaar an den sensiblen Stellen gesegnet ist. Von der Seite habt ihr es vielleicht noch nie betrachtet. Das Filmchen klärt uns über die dunkelsten Gefahren der Intimrasur auf. Vom eingewachsenen Härchen, über schlimme Schnittverletzungen, die wiederum Geschlechtskrankheiten begünstigen, werden wir mit der nackten Wahrheit konfrontiert.
Werbung
Funfact: Die Population von Filzläusen ist stark gesunken, seitdem der Homo Sapiens zur Kahlrasur neigt. Nicht immer ganz ernst gemeint, vermittelt dieses zweiminütige Video eine Botschaft, die wir uns aber alle auf jeden Fall zu Herzen nehmen sollten:
“Lasst wachsen oder waxen - Eure Schambehaarung, eure Entscheidung!”

Mehr aus Körper

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.