„Hiermit gründe ich eine Jugendbewegung!” - Die Powerpeople von DEMO im Interview vor der BTW17

Foto: Clara Nebeling & Demo Bewegt
Es ist das Jahr 2017 und es gibt nicht erst seit gestern Dinge, die mich nach wie vor wirklich nachhaltig schockieren. Zum Beispiel, dass derzeit so viele Konflikte auf der Welt schwelen, wie nie zuvor. Dass Anfang des Jahres mit Donald Trump einer der inkompetentesten, chauvinistischsten, rassistischsten und narzisstischsten Menschen Präsident der USA wurde. An den Brexit im Frühjahr und das Erstarken Rechter Parteien in ganz Europa will ich am liebsten gar nicht denken.
Wie kann es sein, dass die Welt immer enger zusammen rückt und sich die einzelnen Länder und Völker gleichzeitig geistig immer weiter abschotten? Angst vor Flüchtlingen, Fake News, Verschöwrungstheorien – geht es euch zu gut? Zugeben muss ich aber auch, dass auch ich bisher immer dachte, dass ich als kleines, bescheidenes Rädchen im System nicht viel ausrichten zu vermag. Bis Mareike Nieberding mit ihrer Jugendbewegung DEMO um die Ecke kam und mal eben die Dinge in die Hand nahm.
Ihre Waffen? Engagement, Mut, Empörung, Social Media und ziemlich cooles Merchandise. DEMO hat seit Beginn des Jahres wahre Knochenarbeit geleistet, um unsereins davon zu überzeugen, dass Wählen gehen nicht nur ein Privileg, sondern auch eine Pflicht ist. Schließlich haben wir das Glück (entgegen einiger Deutschland GmbH Verschwörungstheoretiker da draußen), dass wir in einem Land leben, in dem jede Stimme zählt und in dem wir aus einer wirklichen Parteienvielfalt wählen können. Grün, Rot, Schwarz, Gelb … Du entscheidest, wo du dein Kreuz machst. Wichtig ist aber, dass du es machst!
Wenige Tage vor der Bundestagswahl 2017 hat sich DEMO noch mal die Zeit für ein kurzes Interview genommen und erzählt, wie es zur Gründung kam, ob die Ziele erreicht wurden und wie es nach der BTW17 weiter gehen wird. Also werdet DEMOnen und wer von euch es noch nicht macht, folgt den Powermenschen von DEMO mal flott auf Instagram und wer in Berlin wohnt, ist am Sonntag, den 24. September herzlich zur Wahlsause im betahaus in Berlin Kreuzberg eingeladen! Um in Stimmung zu kommen, hier noch der passenden Soundtrack von Tocotronic. #beavoicenotanecho
Das solltest du auch lesen!

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.