Mac kooperiert mit Puma & das wünschen wir uns von der Kollektion

Am Samstag haben wir uns bei Instagram die Augen gerieben. Denn dort verkündete das Beautylabel MAC Cosmetics seinen neusten Kooperationspartner Puma. Damit ist das Label die erste große Sportmarke, die sich an Kosmetik wagt. Und auch für den Beautykonzern ist die Kooperation etwas ganz Neues. Haben sie in der Vergangenheit doch eher mit Sängerinnen a lá Nicki Minaj und Katy Perry zusammen gearbeitet. Doch, wenn man ehrlich ist, ist in diesen Kollektionen nichts wirklich Überraschendes passiert. Meist entstanden matte oder knallige Lippenstifte, die es so ähnlich bereits im regulären Sortiment gab. Oder in der letzten Kooperation.
Dieses Mal wollen sie ihren Make-up-Horizont scheinbar erweitern. So verkündet MAC auf Instagram, dass sie einen großen Schritt in eine ganz neue Richtung gehen werden. Uns bleibt allerdings bis auf weiteres nichts anderes übrig, als zu rätseln und abzuwarten. Denn die Beautylinie wird erst 2018 gelauncht. Um das Ganze spannend zu gestalten, wird natürlich noch nichts verraten. Doch, wenn wir uns etwas wünschen könnten, wäre das eine Farbpalette, die jeden Hautton einschließt und Make-up, das nicht nur wasserdicht, sondern auch sportresistent ist. Von einer coolen Verpackung gehen wir einfach mal aus.
Werbung
Diese News könnten dich auch interessieren: