Warum Bakterien uns jetzt schöner machen

Probiotische Joghurts und andere Nahrungsergänzungsmittel mit den „guten“ Bakterienstämmen boomen schon lange. Denn mittlerweile weiß jeder, dass die kleinen Milchsäurebakterien eine positive Wirkung auf unseren Verdauungstrakt und die Gesundheit haben. Sie befinden sich aber nicht nur in unserem Darm, sondern auch auf der Haut, Schleimhaut - ja eigentlich fast überall!

Jetzt stecken sie auch in Kosmetik. Christine Lang, Professorin für Mikrobiologie und Geschäftsführerin von Organobalance, beschäftigt sich mit der Frage wie Probiotika außerhalb des Darms wirken und warum sie in unseren Beautyprodukten zu finden sind.

Frau Prof. Christina Lang, was ist das besondere an probiotischen Cremes?

Sie enthalten durch die probiotischen Milchsäurebakterien besonders verträgliche Wirkstoffe. Die Wirkung unserer probiotischen Extrakte dient dem Schutzschild unserer Haut, der Mikroflora oder Hautflora, die für den richtigen pH-Wert und die Abwehr von Entzündungsbakterien sorgt.

Sind Produkte mit Mikroorganismen für jeden Hauttyp zu empfehlen?

Im Prinzip ja, neben dem probiotischen Wirkstoff enthalten die Produkte die auch sonst in Kosmetikprodukten enthaltenen pflegenden Öle und Vitamine und können daher für alle Hauttypen eingesetzt werden. Durch die sanfte Wirksamkeit sind sie auch für sensitive Hauttypen geeignet.

Kann man sie täglich verwenden oder hat die Haut irgendwann einen Überschuss und kann die Bakterien nicht mehr abbauen?

Sie können die Produkte bedenkenlos täglich nutzen und anwenden, durch die "natürliche Intelligenz" unserer Hautflora stellt sich eine Balance ein, die immer wieder justiert wird, so dass eine Zunahme von Bakterien nicht beobachtet wird. Jedes Waschen entfernt auch wieder die Schutzschicht der Bakterien auf der Haut, so dass immer wieder die Ausbildung des Schutzschildes angestossen werden darf und sollte.

Fazit: die „guten“ Bakterien helfen die Mikroflora der Haut wieder in ihr natürliches Gleichgewicht zu bringen. Die Schutzbarriere wird intakt gehalten und gestärkt. So können negative Umwelteinflüsse wie UV-Licht oder Schmutz die Haut nicht angreifen. Der Teint bleibt jung und gesund. Und mit diesen Produkten funktioniert's...

Mehr aus Hautpflege

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.