Mit dieser neuen App könnt ihr Obdachlosen in der kalten Jahreszeit helfen

Dieser Artikel erschien zuerst bei Mit Vergnügen 
Im Winter beginnt für Bedürftige und Menschen ohne festen Wohnsitz eine besonders schwere und gefährliche Zeit. Damit ihnen jetzt leichter geholfen werden kann, wenn sie einen sicheren Schlafplatz, eine warme Mahlzeit oder eine Notunterkunft nur für Frauen brauchen, hat die Berliner Stadtmission zusammen mit dem Berliner Start-Up BIM Zweipunktnull die kostenlose Kältehilfe-App entwickelt, die ab sofort für Android und iOS verfügbar ist.
Mit Hilfe der App könnt ihr auf einen Blick erfahren, wo in der Nähe welches Hilfsangebot verfügbar ist und mit einem Filter ganz gezielt entsprechend nach Bedürfnissen suchen – wertvolle Informationen für alle, die kein Smartphone besitzen und auf Unterstützung angewiesen sind. Auch alle Infos zum Kältebus findet ihr nochmal übersichtlich notiert.
Screenshots Appstore
Werbung

Mehr aus Technik

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.