6 Models mit Vitiligo beweisen, dass es nicht DAS eine Schönheitsideal gibt

Foto: Tommaso Boddi/Getty Images.
Man kann über Millennials sagen, was man möchte: unentschlossen, emotional, hedonistisch, schnelllebig – Anerkennung für das, was wir schaffen, werden wir trotzdem einfordern. Da wären zum Beispiel veraltete Schönheitsstandards, die eine neue Generation von Männern und Frauen und allem, was dazwischen liegt, gerade neu definiert. Von den Fashion Weeks über Werbekampagnen bis ins Fernsehen, die Menschen, die sich uns auf diesen Plattformen präsentieren, waren noch nie so vielfältig.
Warum? Weil wir es verlangen.
Obwohl es noch eine Menge zu tun gibt – die Homogenität zu brechen ist nur eins der Ziele –, hat sich der Standard dessen, was allgemein gültig als „schön“ gesehen wird, längst gewandelt.
Menschen mit Vitiligo, einem Hautdefekt, bei dem Pigmentstörung zu stark weiß und gebräunten Flecken führt, mussten sich bisher zurückhalten und waren einem Druck unterlegen, der es vorsah, diese Disposition eher zu korrigieren, als zu feiern. Doch das ist jetzt vorbei. Immer mehr Models tauchen auf, die sich zu ihrer Haut bekennen – und damit den Millionen von Menschen eine Stimme geben, die auch an Vitiligo leiden und sich bisher ausgeschlossen sahen.
Klickt euch durch die folgenden sechs Bilder, um Models kennenzulernen, die mit Vitiligo die Schönheitsideale auf den Kopf stellen.

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.