#MAIneverever: Mit Nina Süss morgens allein im Berliner Dean

Der Countdown zum Jahresende läuft und gemeinsam mit Mai Più Senza macht sich Refinery29 Germany jetzt daran, das Ruder noch mal rumzureißen, damit 2016 nicht in die Top 3 der allerschlimmsten Jahre der Geschichte eingeht. Mit der Aktion #MAIneverever wollen wir euch motivieren, noch mal richtig durchzudrehen und etwas zu tun, das ihr bisher noch nicht mal zu Träumen gewagt hättet.

Nachdem wir mit Nina Süss schon in Heels von Mai Più Senza auf der Bowlingbahn unterwegs waren und zum Frühstück Currywurst gegessen haben, geht es nun weiter. Diesmal sind wir mit der bekannten Influencerin in aller Herrgottsfrüh im Berliner Club Dean unterwegs.


Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.