Mit diesen 5 Rezepten wird dein Osterbrunch perfekt

Foto: Jackie Alpers
Ostern steht vor der Tür und somit auch die Frage aller Fragen, was wir denn dann essen sollen. Eier liegen ja irgendwie auf der Hand, aber was kommt dann? Ostern ist ein christliches fest und traditionell feiert man zu Ostern das Ende der 40-tägigen Fastenzeit, in der auf Schokolade und Alkohol und auf viele tierische Lebensmittel verzichtet wird. Auch wenn diese Praxis nicht mehr wirklich gebräuchlich ist, so steht Ostern nach wie vor für das größte Futterfest nach Weihnachten. Was genau zu Ostern gegessen wird, ist von Region zu Region anders, aber darum soll es hier auch nicht gehen. Die Frage ist ja, was bei keinem modernen Osterbrunch fehlen darf. Am Ostersonntag sitzt man gerne mit Freunden oder Familie beim Brunch zusammen und lässt es sich so richtig gut gehen. Damit es nicht nur Aufschnitt und selbstgefärbte Eier gibt, haben wir für dich die leckersten Osterrezepte in dieser Slideshow zusammengefasst. Guten Appetit!

Mehr aus Essen und Trinken

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.