Joggen bei Minusgraden? Mit diesen Basics kein Problem!

Vielleicht habt ihr es auch schon bemerkt: Pünktlich zum Jahresbeginn herrscht im Fitnessstudio wieder Hochbetrieb. Jetzt tummeln sich nämlich nicht nur alle Menschen mit ambitionierten Neujahrsvorsätzen auf den Laufbändern, auch die eisigen Temperaturen sorgen dafür, dass viele ihr Training nach drin verlegen. Dabei gibt es bekanntermaßen überhaupt kein falsches Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Mit den passenden Teilen müsst ihr beim Outdoor-Laufen wirklich nicht frieren und könnt euch abseits von überfüllten Studios auf euer Workout konzentrieren. Damit spart ihr euch den Mitgliedsbeitrag und tut an der frischen Luft obendrein eurem Kreislauf etwas Gutes. Doch welche Sportswear eignet sich für den Winter?
Die Kür an kalten Tagen ist es, genau die richtige Mischung zu finden. Das Outfit darf nicht zu dick sein, weil ihr beim Laufen ohnehin schnell aufwärmt, aber auch nicht zu dünn, damit ihr euch nicht erkältet – besonders dann, wenn es draußen sehr windig ist. Als Faustregel gilt, dass ihr beim Rausgehen leicht frösteln dürft. So geht ihr sicher, dass ihr anschließend nicht zu stark schwitzt oder sogar überhitzt. Am besten funktioniert das mit dem guten alten Zwiebelprinzip: Atmungsaktive Funktionswäsche, gefolgt von einem leichten Longsleeve, etwa mit einer Innenseite aus Fleece. Auch Laufleggins gibt es mit dünner Fütterung, die euch perfekt warmhält. Damit Nieren und Blase sich nicht verkühlen, könnt ihr zusätzlich eine Shorts darüber ziehen. Als dritte Schicht eignen sich Funktionsjacken, die euch vor Wind und Kälte schützen.
So weit zu den Basics, doch es gehört noch mehr zum Einmaleins der passenden Sportmode im Winter. Ein Stirnband oder eine Mütze sind beim Laufen genauso essenziell wie Handschuhe und ein Schutz für den Hals, den ihr an besonders kalten Tagen auch über Mund und Nase ziehen könnt. Denkt außerdem an dicke, lange Socken aus atmungsaktiven Materialien, die Füße und Waden zusätzlich wärmen. Auch die Schuhe sollten atmungsaktiv und wasserabweisend sein. Achtet bei der Sohle auf ein gutes Profil, damit ihr auf glatten Straßen nicht wegrutscht.
Alles klar? Dann gibt es jetzt keine Ausreden mehr. In der Slideshow findet ihr jede Menge Winter-Sportswear im Überblick.

Mehr aus Fashion

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.