Was hilft gegen Fingernägel kauen?

Meistens passiert es ganz unbewusst. Man sitzt im Café, schaut einen Film oder hört Musik. Und plötzlich geht die Hand zum Mund. Ohne es wirklich zu merken, kaut man an den Fingernägeln, beißt nebenbei vielleicht noch die Nagelhaut ab und hinterlässt die Hände in einem schrecklich unansehnlichen Zustand. Manche Menschen kauen bis zur Nagelsohle, andere knabbern an der Haut der Fingerkuppen. In Extremfällen kann es zu bakteriellen oder viralen Entzündungen, Blutungen und Fehlbildungen kommen.

In den meisten Fällen ist Fingernägel kauen eine nervöse Angewohnheit, die nicht nur unschön aussieht sondern auch richtig schmerzhaft sein kann. Selten handelt es sich dabei um eine tiefgreifende neurotische Störung.

Aber woher kommt das verhasste Verhalten? Fingernägel kauen kann viele Ursachen haben. Manche machen es aus Langeweile, neigen dazu in Stresssituationen oder fangen damit in Angstsituationen an. Oft steht es im Zusammenhang mit ungelösten Konflikten und Anspannungssituationen. Schon wenige Sekunden später ärgert sich aber fast jeder darüber, wenn die Fingernägel einmal kaputt sind.

Laut einer Studie von Ipsos kauen etwa 26 Prozent der Bevölkerung an ihren Fingernägeln, also quasi ein Viertel der Bevölkerung. Besonders häufig sind Personen im Alter zwischen 21 und 25 Jahren betroffen. Die Wahrscheinlichkeit, dass unter unseren Lesern also auch einige Fingernägel-Kauer sind, ist also relativ hoch. Deswegen wollen wir jetzt Abhilfe schaffen! In unserer Slideshow haben wir Tipps und Produkte für euch parat, die dabei helfen, sich das Fingernägel kauen endgültig abzugewöhnen.

Mehr aus Nägel

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.