Sarah Jessica Parker hat einen überraschenden, neuen Job

Getty Images
Es gibt kaum einen Prominenten, der so viel über Bücher spricht und seine Social Media-Kanäle so viel für Buchempfehlungen nutzt wie Sarah Jessica Parker. Aus diesem Grund passt das neueste Projekt des Sex and the City-Stars perfekt: Mit dem britischen Verlagshaus Hogarth, das 1917 von Leonard und Virginia Woolf gegründet wurde, will Sarah Jessica nun ab 2018 drei bis vier Romane im Jahr verlegen. Die Bücher will sie höchstpersönlich aussuchen, lektorieren und unter dem Namen „SJP for Hogarth“ als Editorial Director herausbringen.

„Ich habe es schon immer geliebt zu lesen – und das aus demselben Grund, aus dem ich es liebe zu schauspielern: Die Geschichten von anderen finde ich einfach viel interessanter als meine eigenen“, erklärte die sympathische Stil-Ikone kürzlich der New York Times. Ihre Liebe zum Lesen wäre ihr schon früh durch die „unersättliche Lesegier“ ihrer Mutter vorgelebt worden.

Zu Sarah Jessica Parkers Lieblingsbüchern gehört ihren Posts nach zu urteilen unter anderem „Sweetbitter“ von Stephanie Danler, „The Glorious Heresies“ von Lisa McInerneys und passenderweise Richard Gottliebs „Avid Reader“. Die 51-Jährige arbeitet bei ihrem neuen Projekt eng mit Verlagschefin Molly Stern zusammen, die sie bereits 2012 bei einem Media-Lunch in New York kennengelernt hatte. SJP wird bei jedem der auserkorenen Romane logischerweise auch an der Werbekampagne beteiligt sein. Besonders jungen Autoren und Autorinnen möchte sie so eine Plattform bieten.

Aber auch sonst wird sich Sarah Jessica in den nächsten Jahren garantiert nicht langweilen. Neben ihrem Ausflug in die Verlagswelt ist sie aktuell in der HBO-Dramaserie Divorce (in Deutschland auf Sky) zu sehen und dafür auf Promotour. Außerdem hat sie gerade erst ihr Parfum „Stash“ herausgebracht und arbeitet Gerüchten zufolge auch noch an einer Schmuckkollektion. Zudem soll ihre bis dato nur aus Schuhen bestehende „SJP Collection“ nun auch um eine Little Black Dresses-Linie erweitert werden.

Zuhause in New York warten ihre Zwillingstöchter (7), ihr 14-jähriger Sohn und Ehemann Matthew Broderick auf die viel beschäftigte Schauspielerin und zukünftige Verlegerin. Alle vier sind wahrscheinlich ziemlich stolz – wir wären's auch!
Werbung

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.