Kleine Alleskönnerinnen: Schlaufentaschen sind gekommen, um zu bleiben

Ich weiß nicht genau, wohin ich den ersten Stein werfen müsste. Richtung Staud? Auf The Row? Oder zu Bienen-Davis? Welches Modehaus auch immer uns diesen Taschen-Trend als erstes bescherte, seit der Fashion Week weiß ich, er ist gekommen, um zu bleiben. Die Rede ist von kleinen Handtaschen, die lediglich an Schlaufen getragen werden und gerade so deine Siebensachen fassen.
Zum Glück sind die kleinen Schlaufentaschen so wunderschön, dass es ausgeschlossen ist, dass due sie in der U-Bahn oder der Bar liegen lässt, versprochen. Eine Wonne für die Augen ist dieser Trend ebenfalls für alle, die sich an den ewigen Stroh-, Bambus- und Korbtaschen sattgesehen haben. Dieser Hype war so hartnäckig wie eine schlimme Sommererkältung und es war allerhöchste Eisenbahn, dass hier etwas Neues passiert.
Falls du in den folgenden Teil ein Lieblingsteil findest, das (noch) nicht deiner Preisklasse entspricht, ist das vielleicht eine gute Gelegenheit, um auf das zeitlose Design zu sparen oder es sich schon einmal dick im Hinterstübchen abzulegen. Für später.

Mehr aus Trends

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.