Schwangere Models sind in London bei Xander Zhou jetzt männlich

Foto: GettyImages/ Victor Virgile
Die Pille für den Mann hat sich bisher zwar nicht durchgesetzt, Kinder bekommen können sie hingegen schon – und das wird jetzt auch auf dem Laufsteg gezeigt. Diese Vision hat zumindest Xander Zhou, der bei den Männerschauen in London gerade Models mit dickem Bauch über den Laufsteg schickte. Dass die nicht die Folge übermäßigen Bierkonsums darstellen sollten, wird durch das Statement des chinesischen Designers bei Instagram klar: „Bei Supernatural, Extraterrestrial & Co. sind wir darauf vorbereitet, eine Zukunft männlicher Schwangerschaft willkommen zu heißen“ kündigt das Label an.
Der passende Look dazu kommt entspannt und sportlich daher mit Denim, Tanktop und Schlappen. So könnte also Umstandskleidung für Männer aussehen. Zhou erweitert mit seinen Models den Trend zu Schwangeren auf dem Laufsteg und in Kampagnen, den bereits Eckhaus Latta, Glossier und Opening Ceremony geprägt haben. Dass sich der menschliche Körper in Zukunft anatomisch verändern könnte, zeigt Zhou weiterhin mit einem sechsarmigen Model.
Ob wir Menschen mit mehr Gliedmaßen miterleben werden, bleibt abzuwarten. Mehr Offenheit und Unterstützung für Transmänner, die Kinder bekommen können, wünschen wir uns sowieso sofort. Genauso wie Zhous Shirt mit der Aufschrift "New World Baby".
Werbung

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.