Echte Menschen, echte Streetstyles: Uber-Nutzer in Berlin

Der Berliner Winter – das ist kein großes Geheimnis – ist lang und beschwerlich. Sobald wir uns endlich aus dem warmen Bett gequält haben, stellen wir uns tagtäglich den zwei großen Herausforderungen: Was ziehe ich bei gefühlten Minus 10 Grad an? Und: Wie komme ich am bequemsten irgendwo hin, ohne mir auf dem Weg die Hände und sämtliche weitere Körperteile abzufrieren? Schwierige Kiste!
Genau da kommt Uber ins Spiel: Schwups zieht man sich seinen liebsten Look an, bestellt sich einen Fahrer per App und schon kann's losgehen. Service auf Knopfdruck und das auch noch ohne Frostbeulen. Da kann man sogar die Thermounterbuxen getrost zu Hause lassen. What a time to be alive!
Aus diesem Grund haben wir uns mit Uber zusammengetan und zu einem Streetstyle-Shooting aufgerufen. Eine Flut an tollen Looks erreichte uns, von denen wir eine Auswahl treffen mussten. Und so kam es, dass wir an einem Sonntag mit 11 wunderbaren Menschen und ihren tollen Looks in einem Uber quer durch die Hauptstadt fuhren, um ihre Styles festzuhalten. Et voilà: Das Ergebnis gibt's hier.

Mehr aus Street Style

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.