Weiße Stiefel sind ihren Billig-Ruf los & so kombiniert man sie jetzt

Ein erster Indikator dafür, dass ein neuer Schuhtrend das Licht der Welt erblickt hat: Man begegnet ihm auf dem Laufsteg von mindestens einem angesagten Label wie zum Beispiel bei Céline im Frühjahr 2016. Ein weiterer Hinweis: Jegliche High Street-Brands haben bald darauf eine mehr oder weniger stark variierte Ausführung des Trendobjekts im Repertoire. Sei es in der flachen Version bei H&M, Topshop oder Dr. Martens, mit Plateau oder mit Heel siehe Miss Selfridge oder Tamaris.

Und last but not least: Unzählige Influencer, Models, Schauspielerinnen und Moderedakteure werden immer und immer wieder mit dem Schuh der Begierde fotografiert.

Für den anhaltenden Hype um den weißen Stiefel darf man gerade wirklich dankbar sein. Denn er bringt jetzt genau den richtigen Kontrast in die ewige Grau-, Braun-, Schwarzpalette der winterlichen Tagesuniform und verleiht uns die perfekte Dosis 70ies Glam.

Wie man die heißesten Boots der Saison alltagstauglich kombiniert, seht ihr in unserer Slideshow. Beim Nachmachen gibt es aber vor allem eins zu bedenken: Pass bitte auf, wo du reintrittst!



Mehr aus Stylingtipps

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.