"Ich bin kein Internet Meme!" Dieses Model mit Makel wehrt sich gegen Hater

Memes sind momentan auf Facebook und Instagram der große Trend. Klar ist es lustig, seine Freunde unter witzigen „Wenn du nur kurz Shampoo kaufen wolltest und du mit 10 Einkaufstüten aus der Drogerie kommst”-Bildchen zu verlinken. Doch wenn es um das Aussehen von realen Personen geht, hört der Spaß allerspätestens auf. Zumindest sollte er das. Leider musste ein noch recht unbekanntes Model Gegenteiliges erfahren und fand sich als Opfer eines solchen Memes selbst im Netz wieder.
Symone Wynter ist ein Girl der Neuzeit, lief schon für hippe Brands wie Chromat über den Laufsteg und hat eine große Besonderheit, die sie gerade für die heutige Fashionwelt, in der nichts so sehr zu zählen scheint wie Individualismus, sehr interessant macht: eine große Zahnlücke im Mund sowie ein abgeschlagener Zahn. Genau diesen vermeidlichen Makel nahm sich der Twitter-Account @GirlThatsSlim zum Anlass, um die junge Frau online bloßzustellen. Gepostet wurde eine Collage, die Symone zuerst mit geschlossenem Mund und Cool-Girl-Pose neben einem kleinen Kind zeigt, das sich zu freuen scheint. Als Gegenüberstellung wird die junge Amerikanerin im zweiten Shot mit offenem, selbstbewusstem Lächeln abbildet, das kleine Kind schaut nun eher verwundert.
Werbung
Auch wenn der Account nicht viel Aufmerksamkeit für seinen Post bekam, war die für Klicks und Reichweite benutzte Symone zu Recht stinksauer, legte sich extra wieder einen Twitter-Account zu und feuerte lautstark zurück: „Es wurde mir berichtet, dass ich auf einer App gehänselt werde, die ich nicht einmal benutze…“ und „Ich bin sehr glücklich über mein Lächeln und trage es mit viel Selbstbewusstsein. Nächstes Mal könnt ihr gerne meine Booking-Informationen teilen“. Bäm, das hat gesessen! Und auch die Twitter-Community steht hinter der Powerfrau und kommentiert fleißig unter „dem Original“, wie unangebracht und hinterwäldlerisch das Meme eigentlich ist.
Applaus für eine Internet-Gemeinde, die sich schließlich doch den Rücken stärkt – leider immer noch eher die Ausnahme und noch lange nicht die Regel – und eben auch für eine junge Frau, die ihre Stimme für sich selbst erhebt und somit, statt eines Lachers, über Nacht zu einem Vorbild für eine ganze Generation geworden ist.

A post shared by Sym (@symone_lu) on

Noch mehr Powerfrauen findest du hier:

Mehr aus Beauty

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.